Frauenshirt Kenia Fair Trade Baum im Oderbruch leaf green

Grünes  Frauenshirt aus hochwertigem Biobaumwollstoff mit Baum-Aufdruck. Das Frauenshirt wird in einer durch die WFTO zertifizierten Näherei in Kenia genäht. Die Biobaumwolle wird in Kooperativen in Tansania angebaut und fair bezahlt. 100% Baumwolle (Bio). Handbedruckt, WFTO-gelabelt, vegan.

Größe 
34,95 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
  • Sofort verfügbar

Beschreibung

Wiesengrünes Frauen-T-Shirt aus zertifizierter Biobaumwolle made in Kenia von unserem Eigenlabel Hirschkind. Dieses fröhlich grüne Frauenshirt haben wir mit einem alten, großen Baum handbedruckt, der im Oderbruch in Brandenburg wächst und im Sommer als angenehmer Schattenspender dient.
Das Frauenshirt made in Kenia ist leicht tailliert geschnitten. Die Ärmel sind etwas länger. Der Halsausschnitt ist etwas weiter als bei einem klassischen T-Shirt. der Die zertifizierte Biobaumwolle für das T-Shirt wird in Tansania angebaut, das Shirt wird in einer kleinen WFTO-zertifizierten Näherei in Kenia für uns genäht. Die Biobaumwolle wird nach strengen Ökokriterien angebaut und gefärbt. Dies garantiert, dass keine Gifte auf die Haut der Trägerin gelangen. Das T-Shirt ist vegan. Bis auf den Aufdruck, den wir in Kreuzberg machen, ist das T-Shirt made in Africa.
 
Material:
100% Baumwolle (Bio), vegan

Produktdetails und Besonderheiten:

  • Frauenshirt im taillierten T-Shirt-Schnitt
  • Farbe: grasgrün
  • Aufdruck: Baum mit Umgebung (schwarz)
  • Hochwertiger dicker Biobaumwoll-Jerseystoff (180g/m²)
  • Das T-Shirt ist vegan
  • Taillierter und bequemer T-Shirt-Schnitt
  • Runder Halsausschnitt (nicht zu eng)
  • Längere gerade angesetzte Ärmel 
  • Das T-Shirt kann auch eine Größe größer genommen und lockerer getragen werden
  • Zertifizierte Biobaumwolle (kbA) aus Tansania
  • Öko-zertifizierte Färbung
  • Fair produziert in einer kleinen WFTO-zertifizierten Näherei in Kenia
  • Handbedruckt von uns in Kreuzberg
  • Weitere Infos zu Hirschkind und unseren Hirschkind-Onlineshop findet Ihr hier 

Faires Plus: Das Hirschkind ist unser Eigenlabel, damit fing alles an. Diese T-Shirts werden in Ostafrika transparent und fair für uns produziert: Die Biobaumwolle stammt aus kleinbäuerlichen Kooperativen in Tansania. Die BäuerInnen bekommen für ihre Baumwolle faire Preise über dem Weltmarktpreis. Die T-Shirts werden in Kenia in einer kleinen WFTO-zertifizierten Näherei genäht. Zusätzlich zum Stückpreis der Shirts zahlen wir der Näherei eine freiwillige Fair Trade-Prämie, um den Lohn der NäherInnen weiter zu erhöhen. Wir bedrucken die Shirts in unserer kleinen Kreuzberger Siebdruckwerkstatt von Hand mit unseren eigenen Motiven. Dazu benutzen wir umweltfreundliche wasserbasierte Siebdruckfarben. Wir sind ein kleiner Berliner Betrieb, der unabhängig von Investoren nachhaltig wirtschaftet. Nicht sinnloses Wachstum ist unser Ziel, sondern ein faires Wirtschaften im Einklang mit der Natur. Wer bei uns einkauft, unterstützt unser 9-köpfiges Team direkt.