Männershirt Kenia Fair Trade Kohlmeise, hellgrau

Blaugraues Männershirt mit zweifarbigen Kohlmeisen-Aufdruck aus Biobaumwolle von Hirschkind. 100% Baumwolle (Bio). Handbedruckt, WFTO-zertifiziert, vegan.

Größe 
34,95 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
  • Sofort verfügbar

Beschreibung

Schönes Unisex-Shirt unseres Eigenlabels Hirschkind, zweifarbig handbedruckt von uns mit zwei Kohlmeisen. Die kleinen Vögel kommen regelmäßig an unsere Futterstellen in unserem kleinen Garten in Brandenburg. Die zertifizierte Biobaumwolle für das T-Shirt wird in Tansania angebaut, das Shirt wird in einer kleinen WFTO-zertifizierten Näherei in Kenia für uns genäht. Die Biobaumwolle wird nach strengen Ökokriterien angebaut und gefärbt. Dies garantiert, dass keine Gifte auf die Haut der Trägerin gelangen. Das T-Shirt ist vegan. Bis auf den Aufdruck, den wir in Kreuzberg machen, ist das T-Shirt made in Africa.
 
Material:
100% Baumwolle (Bio)
vegan

Produktdetails und Besonderheiten:

  • Klassisches T-Shirt
  • Farbe: helles Blaugrau
  • Aufdruck: Kohlmeisen, schwarz und gelb
  • 100% Baumwolle (Bio)
  • Hochwertiger dicker Biobaumwoll-Jerseystoff (180g/m²)
  • Runder Halsausschnitt (nicht zu eng)
  • Klassischer Schnitt, locker, lang genug, nicht zu weit
  • Zertifizierte Biobaumwolle (kbA) aus Tansania
  • Öko-zertifizierte Färbung
  • Fair produziert in einer kleinen WFTO-zertifizierten Näherei in Kenia
  • Handbedruckt von uns in Kreuzberg
  • Detaillierte Infos zu Hirschkind findet Ihr hier.

Faires Plus: Diese T-Shirts werden bis auf den Druck, den wir selbst in Kreuzberg herstellen, in Ostafrika produziert. Und zwar in einer absolut transparenten und durchgehend fairen Wertschöpfungskette: Die Biobaumwolle stammt aus Biobaumwoll-Kooperativen in Tansania. Die BäuerInnen bekommen für ihre Baumwolle faire Preise über dem Weltmarktpreis und Abnahmegarantien. Die Biobaumwolle wird in Tansania zu Garn gesponnen, zu Stoff gewebt und gefärbt. Der Bio-zertifizierte Stoff geht dann nach Kenia in die kleine durch die World Fair Trade Organisation WFTO als Fairhandelsorganisation anerkannten Näherei Kiboko, die die Shirts für uns näht. Wir zahlen der Näherei zusätzlich zum Stückpreis eine freiwillige Fair Trade-Prämie pro Stück, um den Lohn der NäherInnen weiter zu erhöhen.